Donnerstag, 1. März 2012

Life lately

Irgendwie weiß ich nicht genau was ich von dem Foto halten soll. Irgendwie siehts ein wenig trist aus aber auf der anderen Seite kann man ja schon froh sein, wenn man in diesem, anscheinend nie enden wollenden Winter, irgendwas pflanzenartiges findet was kein Tannenbaum ist 
Ich hab den örtlichen Spielplatz mit einem Herz verschönert. Ist es nicht irgendwie immer so, dass die eine Hälfte vom Herz PERFEKT ist und die andere entweder zu groß oder zu klein?
Also mir geht das jedenfalls immer so.

Ich habs jetzt endlich wieder geschafft meine Kamera aufzuladen. Ich hab das Aufladekabel EWIG nicht gefunden. Typisch eben. Jetzt kann ich auch endlich wieder Bilder machen :)
Gestern war ich bei Jessi mit 2 Freunden. Wir haben Bilder gemacht und I don't know aber ich seh auf jedem Bild so richtig mies aus.. also so richtig :D
Man könnte das jetzt darauf schieben, dass ich kurz davor noch geschlafen habe, aber das wär wahrscheinlich auch nur ne Ausrede. Gibt eben gute und schlechte Tage.. ich glaub das geht so ziemlich jedem so... mehr oder weniger. 

Heute geh ich mit meiner Schulklasse ins Theater. In "Die Räuber" von Schiller. Vielleicht hat das ja der ein oder andere während der Schulzeit gelesen.
 Ich liebe Theater sowieso, deswegen find ich das ist ein ganz netter Ausflug :) Außerdem soll das Stück ja ziemlich blutig und brutal sein. Dann ist es wenigstens schon mal spannend. Haha.

Liebe Grüße,
xx

Kommentare:

  1. ich liebe deinen Blog & deine Bilder sind so wunderschööön *-*
    lg Karo
    karolinino.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hi Du (:
    Was die Herzen angeht: Für mich sind sie genau dann perfekt, wenn die Seiten nicht gleich sind ;)
    Vici
    colorfulphoto.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey (:

    Du hast echt tolle Bilder , gefällt mir sehr ;)

    Hey schau doch mal bei mir vorbei und vielleicht hast du lust auf ein gegenseitiges Verfolgen? (:

    lg Jasmin

    AntwortenLöschen